Bruder-Klaus-Krankenhaus, Fortsetzung

Pressemitteilungen

Pressemitteilung der SPD Waldkirch

 

 „Die Übernahme des Bruder-Klaus-Krankenhauses durch die BDH-Klinik in Elzach ist eine positive Überraschung und ein gutes Zeichen für die Gesundheitsversorgung im Elz- und Simonswäldertal“,  brachte der SPD-Vorsitzende Michael Stoltenburg die einhellige Meinung von Vorstand und Fraktion der SPD Waldkirch auf den Punkt.

Es sei erfreulich, so Gabi Schindler für die SPD-Fraktion im Waldkircher Stadtrat, dass die medizinische Versorgung hierdurch im Wesentlichen erhalten bleiben kann, aber auch, dass ein gemeinnütziger Träger auch in Zukunft verantwortlich ist. Es bleibe zu hoffen, dass nun die Bürger des Elz- und Simonswäldertals auch im Bedarfsfall die Leistungen in Anspruch nehmen, um den Standort langfristig zu sichern. Die SPD, so Stoltenburg, werde sich im Übrigen auch auf Bundes- und Landesebene dafür einsetzen, das Gesundheitssystem dahingehend zu ändern, dass auch regionale Standorte zukünftig bessere Überlebenschancen haben.

 

Erleichtert war auch die Landtagsabgeordnete der SPD, Sabine Wölfle, über diese Entscheidung. Ihr sei immer klar gewesen, dass unter den gegebenen Umständen ein kleines Haus nur im Verbund mit einem starken Partner eine Chance habe. Es bestand stets die Hoffnung, dass die BDH-Klinik einsteige, dass aber nun sogar der Bundesverband sich engagiere, sei ein Glücksfall. Nach Ansicht der SPD-Abgeordneten ist die jetzige Lösung die beste, die es überhaupt geben könne. Das Bruder-Klaus-Krankenhaus werde ein Akutkrankenhaus mit einer langfristigen Perspektive bleiben. Stoltenburg und Schindler dankten in der Vorstandsitzung der Landtagsabgeordneten ausdrücklich für deren Engagement für den Erhalt der Klinik. Diese habe sich nach Bekanntwerden der Verkaufsabsichten intensiv für Alternativen eingesetzt. 

 

Waldkirch, den 25.09.2018

 
 

Counter

Besucher:262081
Heute:39
Online:1
 

Unser Bundestagsabgeordneter

 

Unsere Landtagsabgeordnete

 

Facebook

 

Downloads

Haushalt 2017

Infobrief

Kommunal2014

Kommunalwahl 14