Ein Leben in Bewegung

Veranstaltungen

mit Esther Weber
Infoabend des Behindertenbeirates

Der Beirat der Stadt Waldkirch für Menschen mit Behinderung lädt zu einer öffentlichen Veranstaltung ein am Donnerstag, 19. Juli, um 19 Uhr in der Mensa der Realschule Kollnau. „Ein Leben in Bewegung. Nicht darüber nachdenken, was ich nicht kann, sondern tun, was ich kann“, diese Einstellung lebt und vermittelt die Referentin Esther Weber.

Sie ist Rollstuhl-Fechterin, Olympiasiegerin, Weltmeisterin, Namensgeberin der Körperbehindertenschule in Wasser, Diplom–Betriebswirtin und Mutter zweier Kinder. Nach einem Unfall im Alter von 15 Jahren musste sie ein neues Leben im Rollstuhl beginnen. Sie entdeckte das Fechten als ihre Sportart und erreichte alle sportlichen Erfolge. Heute ist sie Mitarbeiterin von Bruno Stratz in der Behindertenberatung des Landkreises Emmendingen. Nach ihrem motivierenden Vortrag ist Gelegenheit für Fragen, Anregungen und Diskussion. Menschen mit und ohne Behinderung sind herzlich eingeladen.

An diesen Hauptteil schließt sich eine Information zur nächsten Wahl des Beirates der Stadt Waldkirch für Menschen mit Behinderung an. Am 13. Oktober werden die Beiratsmitglieder für die nächsten zwei Jahre neu gewählt. Alle Waldkircher Bürger mit einer Behinderung von mindestens 50 GdB sind aufgerufen, an der Wahl teilzunehmen, aber auch selbst zu kandidieren.

Der Veranstaltungsraum ist barrierefrei. Der Eintritt ist frei.

Kontakt: info@behindertenbeirat-waldkirch.de

 
 

Counter

Besucher:262081
Heute:28
Online:1
 

Unser Bundestagsabgeordneter

 

Unsere Landtagsabgeordnete

 

Facebook